­čÉó Ern├Ąhrung

Auch wenn das klassische Bild Obst, Gem├╝se, Salat und Pellets zeigt, so r├Ąumen wir mit diesem gesundheitssch├Ądlichen Vorurteil hier auf.

­čÉó Ern├Ąhrung

Auch wenn das klassische Bild Obst, Gem├╝se, Salat und Pellets zeigt, so r├Ąumen wir mit diesem gesundheitssch├Ądlichen Vorurteil hier auf.

Ähnliche Kategorien

H├Ąufig zu sehen und zur Nachahmung verleitend sind Schildkr├Âten in Zoos, in Tierhandlungen und auf Videoplattformen, wo sich die Schildkr├Âten ├╝ber Erdbeeren st├╝rzen, ganze Salatberge verdr├╝cken oder sich die Sticks schmecken lassen. Doch auch wenn insbesondere Tierhandlungen solche Nahrung empfehlen, so sind diese ├╝berhaupt nicht f├╝r den Verdauungstrackt ausgelegt. Der Verdauungstrackt von Schildkr├Âten ist auf die Nahrung des unber├╝hrten (!) nat├╝rlichen Lebensraumes ausgelegt, also fruchtzuckerfrei bzw.- arm, im Fr├╝hjahr eiwei├čreicher, im Sommer daf├╝r rohfaserreicher. Damit kann man nun recht wenig anfangen, aber eigentlich ist die Ern├Ąhrung sehr viel┬á

einfacher als man glaubt. Doch trotzdem wird die Tierliebe falsch verstanden. Ab und zu mal verw├Âhnen, etwas Besonderes geben und sich selbst Arbeit f├╝r die Lieblinge machen ÔÇŽ. Daf├╝r f├╝hlen sich manche verantwortlich. Doch genau das ist nicht gut. Zwar schmeckt es gut, aber es tut nicht gut. Fruchtzucker f├Ârdert die Vermehrung von Parasiten, Salate die Vermehrung von Hefepilzen, Sticks sind zu proteinreich, tierisches Fette, Milchprodukte, Katzenfutter und auf welche Ideen auch immer so manche Halter kommen m├Âgen, all das schadet. Nur das Problem: Man sieht es nicht. Erst bei einer Kotprobe k├Ânnte man die Ansiedlung von Pilzen und Parasiten erkennen, aber die Schmerzen sieht man nicht.

Warum also die Schildkr├Âte unn├Âtig qu├Ąlen, wenn man doch ├╝berall ÔÇ×UnkrautÔÇť wachsen hat, was viel ges├╝nder, einfacher und kostenlos ist. Einfach das Gehege abwechslungsreich bepflanzen oder beim Spazierengehen L├Âwenzahn, Wegerich, Giersch, G├Ąnsebl├╝mchen, Klee, Brennnessel usw. mitnehmen. Im Sommer darf das Ganze auch gerne getrocknet angeboten werden. Und wer auf ein ÔÇ×LeckerchenÔÇť nicht verzichten m├Âchte, kann eine saisonbedingte Bl├╝te anbieten, z.B. L├Âwenzahn, Hibiscus oder Mohn. Das ist nat├╝rlich, gesund und der Halter muss nicht darauf verzichten, seine Schildkr├Âte gezielt zu verw├Âhnen.

Weiterf├╝hrende Links:

Mehr Infos zur Haltung habe ich nat├╝rlich auch in meinem┬áBuch┬ábeschrieben, wo ich alle Themen noch einmal genauer beschreibe wie richtiges Futter, Kalziumversorgung, ├ťbergangsfutter, geeignete Futterpflanzen usw.

Erstauflage

Neuauflage jetzt vorbestellen

Beitrag teilen und weiterempfehlen

Telegram
Twitter
Facebook
WhatsApp
Pinterest
Email

Dir gef├Ąllt diese Seite?
Reich ist man nicht durch Besitz, sondern durch das, was man mit W├╝rde zu entbehren wei├č.┬á

Beitrags Vorschlag

Ein Gedanke zu „­čÉó Ern├Ąhrung

Schreibe einen Kommentar

Einlass zu MeinElysion

QuantumK - bald online

What's new, ?

Gefilde
Beitr├Ąge
Aktuelle Gefilden- Neuigkeiten
Aktuelle Beitr├Ąge

Bitte w├Ąhle dein Zahlungs Zeitraum

Bitte w├Ąhle, in welchen Zahlungszyklen du deine F├Ârdermitgliedschaft von 3,33 ÔéČ zahlen m├Âchtest, um den Verein der BewusstSEINsHelden zu f├Ârdern.

Du wirst dann zu unserem Stripe Zahlungsdienst weitergeleitet und nach erfolgreicher Zahlung wieder zur├╝ck, um dein Mitgliederprofil anzulegen zu k├Ânnen.

Profil schnell zugriff

Benachrichtigungen
There are no new notifications.
143
There are no new messages.

Profil Login